Über uns 


Allgemein

Wir treffen uns regelmäßig zum Stammtisch, um Treffen, Ausfahrten und sonstige Veranstaltungen zu besprechen und zu planen.

Auch Gäste sind immer bei uns Herzlich Wilkommen, schau doch einfach mal beim Stammtisch, oder Treffen vorbei.

Im Terminkalender findest du unsere Aktivitäten.


 

 

Unsere Mitglieder und Fahrzeuge

1. Vorsitzender: Andreas Wernitz und Angelika

Der Opel Kadett A, Bj 1965, wurde in Belgien gebaut und hat eine seltene Metalliclackierung und ist im Moment mein aktuellles Fahrzeug.

Der Opel Kadett B Coupé F, Bj. 1971 befindet sich in Restauration, das Bild ist vor der Restauration.

 2.Vorsitzender: Axel Lesch

Der Opel Kadett B, Bj. 1966, Kiemencoupe ist ein Scheunenfund und ist bis Heute im Originalzustand, ungeschweißt und im Originallack.

Der Opel Kadett B CarAvan, Bj. 1973, wurde 2019/20 in liebevoller Kleinarbeit Restauriert und erstrahlt Heute wieder im neuen Glanz.

 

  Ulli und Sonja Rimmel

Opel Admiral Leichenwagen

Opel Kapitän PL Bj. 1962

 Dagmar Draeger und Jürgen Schmidt

Opel Manta B

Opel Rekord P1

Opel Rekord A

Opel Ascona B

Brigitte Baumann und Frank Dähnert

 Opel Kadett C Coupe Bj. 1976

Es   war im Jahr 1976, kaum war ich stolze Inhaberin eines Führerscheins und schon durfte ich mein Traumauto besitzen. Als Kind der Opelstadt Rüsselsheim musste es der Traum aller dort aufgewachsenen Teenager sein: ein sportives, knallgelbes Kadett C Coupé. So begann die unerschütterliche Liebe zu diesem Fahrzeug. Leider trennten sich unsere Wege auf unglückselige Weise 12 Jahre und 275000 Kilometer später. Unvergessen und schmerzlich vermisst blieb das Auto immer. Umso größer war die Freude, als mein Lebensgefährte 2007 auf einem Parkplatz in Charlottenburg diesen Schatz entdeckte. Und er stand zum Verkauf! Schnell war eine Probefahrt vereinbart, und schockverliebt wie wir waren, gelangte der Wagen nahezu unverzüglich in unseren Besitz. Seither dürfen wir den Fahrspaß mit unserem Kadettchen genießen.

Opel Rekord P2 CarAvan Bj. 1962

2018   sind wir in den glücklichen Besitz eines ebenso wundervollen wie seltenen Olympia Rekords P2 Caravans gelangt. Er gehörte bis dahin einem befreundeten  Oldtimerliebhaber, der aus Gesundheitsgründen seine Oldtimersammlung schweren Herzens auflösen musste. Ein paar Jahre zuvor hatten wir dieses schöne  Fahrzeug auf der Oldtimershow in Paaren-Glien bereits kennengelernt und waren sofort hellauf begeistert. Zur Begeisterung beigetragen hat auch die Tatsache, daß ein P2, damals allerdings eine hellblaue Limousine, im Jahre 1962 unser erstes Familienauto war. Zu unserem großen Glück dürfen wir auch im Hier und Jetzt dieses chamonixweiße Juwel mit drei Gängen, 1,7 l Hubraum,   55PS und jede Menge Platz genießen.

Monika und Helmut Großkopf

Name:                            Manta A

Geburtstag:                     22.06.1971

Kennzeichen:                   B-CV xxx

Daten meiner Leistung:   Bei einem Hubraum von 1566 cm³ brachte ich es in meiner Jugend

                                        auf 156 KM/h Spitzengeschindigkeit

Die beiden links und rechts von mir sind meine stolzen Besitzer.

Mein erster Chef hat mich sehr schonend eingefahren; Naja er zählte, als er mich kaufte,

schon 69 Lenze und hat mich in den letzten 27 Jahren nur 85.000 Km bewegt.

Mein zweiter Chef hat sich 1990 in mich verliebt. Es hat jedoch bis Oktober 1997 gedauert,

bis er mich in den Besitz nehmen konnte. Mein "alter Herr" nun schon 96 jährig, konnte

sich einfach nicht von mir trennen. Für mich ist nun vieles besser geworden, weil ich jetzt im

Club "Olle Opels" e.V. bin und schon viele schöne Ausfahrten erlebt habe. Einmal hat der Chef

mich auf  140 KM/h gebracht. Mal sehen was ich noch schönes erlebe. Übrigens am 22.06.2001

wurde ich 30 Jahre alt und endlich HISTORISCH !

 Bild 2 und 3 sind 2020 entstanden, wie man sieht, geht es mir immer noch blendend.

Claudia Berhorst

Opel Kapitän Bj, 1966

Mario und Michaela Skutnik

Opel Commodore A Coupé Bj. 1969

der dänische Baron

Bild oben links: Der   Urzustand des Baron

von den Toten Hosen   2018 geadelt Videodreh ``Die Laune der Natur``

Quartettkarte No.2B in einem   Oldtimerquartettspiel

Herkunft: GM International   Dänemark Opelwerk Kopenhagen

Motor: 3,0e 132KW 180PS   seit 1997 verbaut worden in DK

Restauration: 2016/2017/2021

Investitionen in   Technik und Karosserie:

*  Bremsanlage   vorn Commodore B GS    *  271mm   Bremsscheiben belüftet mit neuen Bremssätteln breit

*  Radnaben   Commodore B GSE    *  25 Bar   Druckminderer      *  22mm   Radbremszylinder hinten

 *  Tank   Commodore A GSE Rarität    *  Umbau   Tankmessgerät bis —> 69     * Komplette   Edelstahlabgasanlage

 *  Sondereintragungen   und H Abnahme     *  Vorderachse neu und   umgebaut auf Uniball Gelenke     

*  neues   Vinyldach, neuer Himmel, Türverkleidungen und Teppich   neu    *  original Opel Sportstahlfelgen   14 Zoll

 *  Komplettlackierung   in 3 Schicht Perle spezial 2016/2017


*  Komplette Motor & Zylinderkopf und Getriebe Instandsetzung 2021

Max de Rooij

  Opel Manta B -CC GSI Bj.85

Gefertigt im Opelwerk 2 /Antwerpen und ausgeliefert am 04-04-1985 in die Niederlande als B-CC GSI.Sondermodell. Erworben am 01-10-1985 und bis heute in meinem Besitz.  Die Mattig Front war nie vorgesehen, aber durch einen Parkfehler einer Ford Transit Pritsche ohne Anhängerkupplung wurde die Front schwer beschädigt. Natürlich gab es keine Zeugen! Da zu dieser Zeit keine entsprechende Front zu beschaffen war, bot mir der Verkäufer der RIVA - Amstelveen (mein Opelhändler) die Mattig Front an; also wurde diese angebaut. Des Weiteren ist das Fahrzeug bis heute weitgehend unverändert geblieben.

Technische Daten:

Hersteller:                          Opel

Typ:                                Manta B-CC GSI

Baujahr/Erstzulassung;  1985

Leistung/Hubraum:        103   KW (140 PS) / 2.200 cm 2

Abgas Anlage:                Edelstahl nach Vorgabe Lexmaul 

Räder:                             GM original 8JX15 H2 mit 205/50 VR15

Besonderheiten:              div. Originalzubehör, Erstbesitz, originaler Lack

                                        Das „CC“ in der Typenbezeichnung steht für Combi-Coupé 

Stückzahl;                       1.056.436 (Modellreihen Manta A und Manta B)

 

Thomas und Helena Siepert


Opel Diplomat Bj. 1973,  Restauriert

Marco Rengers

Opel Rekord A Bj. 63

Frank Kaiser

Opel Manta b Bj. 12/86 1,8s mit 90 PS.   2005 restauriert und lackiert 2016 Innenausstattung komplett neu

Thomas Lehmann

Opel Manta B GTE

Michael und Nadine Kaluza

Opel Rekord C Bj. 1967

Sven Markholz


Opel Kapitän PL, Original Berliner Taxi, Bj. 1963